Kindergruppen

Eine Erzieherin bzw. pädagogisch erfahrene Kraft betreut eine Gruppe von zehn Kindern ab dem Alter von zwei Jahren bis zum Eintritt in den Kindergarten. Sie wird jeweils von einem Elternteil im Wechseldienst unterstützt.

Ziel der Kindergruppen ist die Förderung des Sozialverhaltens in einer altersgemischten Gruppe. Die Kinder lernen Sing- und Fingerspiele. Sie basteln, malen und haben vor allem viel Spaß beim gemeinsamen Spielen!

Es gibt 2- und 3-Tages-Gruppen mit unterschiedlichen Betreuungszeiten.

Inklusionskinder sind willkommen!

Termine und Gebühren*

Gruppe Tage Zeit Ort €/Monat
Mäusegruppe,
2 Tage à 3 h
Di, Fr 9:00–12:00 Am Kreuz 50,—
Purzelgruppe,
3 Tage à 3 h
Mo, Mi, Do 9:00–12:00 Am Kreuz 75,—
Regenbogengruppe,
3 Tage à 4 h
Mo, Mi, Fr 8:30–12:30 St. Stephan 100,—

* Zu den Gebühren kommt ein Gruppengeld in Höhe von 4,- € monatlich hinzu, das direkt in den Gruppen eingesammelt wird. Die Mitgliedschaft im Verein (12,50€ jährlich) ist erforderlich!

Die Kinder, die zum Beginn des Betreuungsjahres noch keinen Platz bekommen haben, werden auf die Warteliste gesetzt. Sollten Gruppenplätze frei werden, können Kinder auch im laufenden Jahr aufgenommen werden.

Bei Anmeldung von Zwillingen wird für einen Zwilling nur die Hälfte des Preises berechnet.

Zur Anmeldung geht es hier.

Eingewöhnung

Wichtige Informationen zur Eingewöhnungsphase in den Kindergruppen finden Sie in der Rubrik Eingewöhnung.