Indische BABYMASSAGE nach Leboyer

Eine Babymassage ist die zärtliche Zuwendung für Ihr Baby, sie entspannt, stärkt das Immunsystem und sorgt für einen wunderbaren Start ins Leben. Im Mittelpunkt der traditionellen indischen Babymassage nach Leboyer steht das Urbedürfnis des Kindes, achtsam berührt, gestreichelt und massiert zu werden.

In einem warmen und gemütlichen Rahmen erhalten Eltern und ihre Kinder hier die Gelegenheit, über sanfte Berührung miteinander Kontakt aufzunehmen, sich gegenseitig wahrzunehmen und mitzuteilen. Mit ihrer sanften, wohltuenden und gut zu erlernenden Massagetechnik ist die traditionelle indische Babymassage vielen Eltern eine wertvolle Anregung.

Der Kurs für Babys ab der achten Lebenswoche findet in einer kleinen Runde von 4-6 Babys statt.

Bei jedem Termin lernen die Teilnehmenden einen neuen Teil der Massage kennen. Sie werden u.a. erfahren, welche Massagetechniken bei Blähungen und Koliken hilfreich sind und es wird Zeit sein für Fragen und Austausch.

Die Eltern erhalten von mir ein kleines Skript mit den Massagegriffen für zu Hause.

Termine

Neuer Kurs auf Anfrage !

Die Kurse umfassen 4 Einheiten à 1 Stunde.

Kursgebühr: 38€ Mitglieder / 43€ Nichtmitglieder

Mitzubringen sind

2 Handtücher, Wickelunterlage, Windeln, und falls vorhanden, ein kalt gepresstes Pflanzenöl (ansonsten wird ein Mandelöl (kbA) gerne zur Verfügung gestellt).

Foto Elena Büsen

Anmeldung, Infos und weiter Kurse

bei Dipl.-Heilpädagogin Elena Fritz-Büsen,
zertifizierte Kursleiterin für indische Babymassage nach Leboyer,
sowie zertifizierte Übungsleiterin für Kinderyoga, Kundalini-Yoga, Autogenes Training und Entspannung für Kinder und Jugendliche

Mobil: (0171) 5 45 11 58 oder unter kinderyoga-buesen@gmx.com.